Momentaufnahmen für die Ewigkeit: Hochzeitsfotograf NRW

moderne und kreative Hochzeitsreportagen

Als erfahrener Hochzeitsfotograf NRW begleite ich Euch und Eure Gäste so aufmerksam wie diskret durch den Tag und bis in die Nacht. Ich liefere Euch Fotos und Videos von bewegenden und bewegten Momenten Eurer Feier, die die Höhepunkte ebenso dokumentieren wie die kleinen, aber so wichtigen Details. So entsteht aus einer Reihe von Fotografien schließlich eine Reportage, die Euch immer wieder an den schönsten Festtag Eurer Partnerschaft erinnern wird.

Eine Hochzeit lebt von den vielen Höhepunkten, die es an diesem Tag zu bejubeln gilt: der Moment, in dem Braut und Bräutigam einander festlich gekleidet begegnen. Das Austauschen der Ringe, der anschließende Kuss, das Anschneiden der Hochzeitstorte, das Werfen des Brautstraußes sind nur einige davon.

Noch Jahre später werdet Ihr Euch an diese Höhepunkte erinnern. Schneller verblasst dagegen die Erinnerung an das Außergewöhnliche, Besondere, an das Individuelle Eurer Hochzeitsfeier. An die kleinen Blicke und Gesten, in Momenten, da Ihr Euch unbeobachtet glaubtet. An wehmütige Tränen, feierliche Redebeiträge und die Ausgelassenheit, mit der manch ein Gast das Tanzbein schwingt.

Auch an Details werdet Ihr Euch schon bald kaum noch erinnern können, denn es sind einfach zu viele Eindrücke und Emotionen gleichzeitig, die während Eurer Eheschließung auf Euch einströmen. Nur gut also, wenn Ihr am Tag danach und auch viele Jahre später noch einmal alles in Ruhe an Euch vorbeiziehen lassen könnt, weil ein erfahrener Fotograf Eure Feier begleitet und die wie im angenehmen Rausch vergehenden Momente für die Ewigkeit abgelichtet hat.

hochzeitsfotograf nrw roland hentschel

Locker, aber nicht gänzlich unkonventionell: Euer Hochzeitsfotograf NRW

 

Die größte Herausforderung einer Hochzeitsfeier besteht darin, dass einerseits Konventionen gepflegt werden, die Feier selbst aber nicht steif und förmlich verlaufen soll. Schließlich wollt Ihr gemeinsam mit Euren Gästen jede Menge Spaß haben.

 

Als erfahrener Hochzeitsfotograf kenne ich diese und weitere Herausforderungen gut und stehe Euch gern mit Tipps für die Planung zur Seite. Ich selbst trage durch mein Auftreten dazu bei, dass Ihr Euch durch die Kamera am Hochzeitstag nicht gestört fühlt. Deshalb lernen wir uns idealerweise bereits vor der Hochzeit kennen und vereinbaren auf Euren Wunsch hin auch gern ein Engagement-Shooting. Am Hochzeitstag selbst halte ich mich dann aufmerksam, aber diskret im Hintergrund.

 

So lernen wir uns kennen

 

Bevor Ihr Euch für meine Dienstleistungen entscheidet, führen wir ein intensives Kennenlerngespräch. Bevorzugt treffen wir uns in meinem Atelier in Herne, wo ich Euch eine Auswahl meiner bisherigen Arbeit zeigen und mit leckeren polnischen Spezialitäten bewirten kann. Aber auch eine Begegnung im Café oder ein Gespräch per Skype ist möglich.

 

Das Gespräch dauert in der Regel 60 bis 90 Minuten. Ihr erfahrt alles, was Ihr von einem und über Euren Hochzeitsfotografen wissen wollt. Und ich erfahre, wie und wo Ihr den Tag plant, was Ihr Euch von mir wünscht, welche zusätzlichen Leistungen Ihr buchen möchtet. Gern gebe ich auch Tipps, die zu Euch als Brautpaar passen – ob es um die Aufnahmen selbst geht oder um die Frage, wo sich eine passende Location, ein Florist oder der beste Konditor der Stadt findet.

 

Dieses Erstgespräch ist für Euch kostenlos und unverbindlich. Dabei geht es zum einen um den beschriebenen Austausch; zum anderen stellen wir fest, ob die “Chemie” stimmt, denn gegenseitige Sympathie ist für die Aufnahme exklusiver Bilder so wichtig wie das passende Equipment.

 

Achtung Generalprobe: Paarshooting oder Engagement-Shooting

 

Egal, wie lange Ihr Euch kennt und wie gut wir uns im Gespräch kennenlernen, wenn Ihr sicher gehen wollt, dass Euer Hochzeitsfotograf NRW der richtige ist und wenn Ihr schon mal etwas von dem Lampenfieber loswerden wollt, das nun mal zur Hochzeit dazugehört, empfehle ich Euch ein Paarshooting vor der Hochzeit.

 

Das Paarshooting findet idealerweise an der Location statt, an der Ihr Eure Hochzeit feiern werdet. Gemeinsam proben wir, wie Ihr Euch auch dann ungezwungen zeigt und präsentiert, wenn die Kamera auf Euch gerichtet ist. Am Hochzeitstag seid Ihr selbst dann schon fast zu Profis geworden, die sich vor der Kamera ohne allzu große Scheu bewegen.

 

Die Bilder, die beim Engagement-Shooting entstehen, lassen sich zudem hervorragend für die Gestaltung von Einladungskarten verwenden. Und das gemeinsame Erlebnis gibt Euch die Möglichkeit, Euch ganz auf Euch selbst zu besinnen und die Vorfreude ohne großen Trubel zu genießen.

 

Wann und wo die Hochzeit feiern?

 

In Deutschland heiraten die meisten Paare in der warmen Jahreszeit, also von Mai bis September. Das hat den unschätzbaren Vorteil, dass sich zumeist auch die Außenbereiche der gewählten Location einbeziehen lassen.

 

Falls Ihr noch nicht wisst, wo Ihr Eure Hochzeit feiern wollt, kann ich Euch gern Tipps für ausgezeichnete Eventlokale in NRW geben. Denkt bei der Auswahl

 

  • an Fahrtzeiten und Entfernungen;
  • an spezielle Wünsche, die Essen und Trinken betreffen;
  • an die Möglichkeit, Übernachtungsgäste in der Nähe unterzubringen;
  • an den Stil der Räumlichkeiten und die gewünschte Dekoration;
  • an den Umfang von Serviceleistungen und Planungshilfen, die Ihr Euch wünscht.

Für alle, die einen idyllischen Platz am See bevorzugen, eignet sich ganzjährig beispielsweise der Seepavillon in Köln, um eine Hochzeitsfeier auszurichten. Wer es außergewöhnlich mag, hat dort sogar die Möglichkeit, sich von einem Drachenboot zum Lokal bringen zu lassen oder einander das Jawort unter Wasser zu geben.

 

Ebenfalls in Köln befindet sich die Flora, ein Palais im Park, das zum Botanischen Garten gehört. Hier lädt die zauberhafte Umgebung besonders dazu ein, herrliche Außenaufnahmen zu machen. Da sich ein Teil des Botanischen Gartens allerdings noch bis 2020 im Umbau befindet, erkundigt Euch am besten rechtzeitig, ob und wie eine Hochzeitsfeier in der Flora davon beeinträchtigt sein könnte.

 

Ihr wollt fürstlich feiern, gehört aber nicht zum nordrhein-westfälischen Adel? Dann kommt vielleicht das Wasserschloss Lembeck im Norden des Kreises Recklinghausen infrage. Das Schloss liegt innerhalb eines Naturparks, in dem je nach Jahreszeit Krokusse und Narzissen, Rhododendron und Rosen erblühen. Im Herbst bestimmen die bunten und warmen Farben der Laubbäume das Bild. Trauungen sind direkt im Schloss möglich. Alternativ könnt Ihr lediglich die Räumlichkeiten für Eure Feier anmieten.

 

Ländlicher geht es auf dem historischen Hof Steffen in Bielefeld zu. Die restaurierte Bruchstein-Deele wird speziell für Hochzeitsfeiern zur Verfügung gestellt. Das traditionsreiche Ambiente bildet einen angenehmen Kontrast zur Musik- und Lichtanlage und der modernen Theke im Veranstaltungsraum. Organisiert werden die Veranstaltungen von der Eventagentur fast4ward GmbH, bei der Ihr optional auch zusätzliche Dienstleistungen bis hin zur kompletten Hochzeitsplanung durch Profis buchen könnt.

 

Ein historisches Ambiente ganz anderer Art bietet auch das Casino Zollverein in Essen. Die Feier findet in einer alten Industriehalle statt, die zum UNESCO- Welterbe gehört und natürlich entsprechend hergerichtet wird. Ein weiterer Vorteil dieser Location besteht darin, dass Ihr alle Details Euer Hochzeitsfeier hier flexibel planen könnt.

 

Destination Wedding

 

Unter Destination Wedding versteht man die Verlegung einer Hochzeitsfeier an einen weiter entfernten Wunschort. Ein gern gewähltes Ziel ist beispielsweise Mallorca, denn die Insel ist sehr vielfältig, sowohl was die Landschaft angeht als auch die Plätze und Bauten, an denen Ihr Euch das Ja-Wort geben könnt. Bezüglich des Wetters geht Ihr auf Nummer sicher, wenn Ihr Euren Hochzeitstermin für die Destination Mallorca in die Monate April bis Oktober legt. Da die Zahl der Eheschließungen im Juni und September dort erfahrungsgemäß besonders groß ist, legt Euch frühzeitig fest, um Euren Wunschtermin zu sichern.

 

Sofern Ihr bereit seid, die Reisekosten zu übernehmen, begleite ich Euch als Hochzeitsfotograf NRW natürlich auch zu Eurer Wunschdestination.

 

Tipps für knappe Budgets

 

Wenn Ihr es Euch leisten könnt, spricht nichts dagegen, die Hochzeit nach allen Regeln der Kunst zu feiern. Für die meisten von Euch dürfte aber auch das Budget eine wichtige Rolle spielen, sodass es angebracht ist, sich vorab intensiv mit den Kosten zu befassen.

 

Die größten Einsparungen könnt ihr bei der Auswahl der Location erzielen, und zwar in einem fünfstelligen Bereich. Holt Euch also am besten mehrere Angebote ein und prüft sorgfältig, welche Leistungen im Hochzeitspaket bereits eingeschlossen sind. Denn wenn Ihr einen Raum günstig anmieten könnt, anschließend aber jedes Getränk einzeln abgerechnet wird, kann dies bedeutend teurer werden als das All-Inklusiv-Paket, das auf den ersten Blick höherpreisiger erschien.

 

Als professioneller Hochzeitsfotograf biete ich Euch ebenfalls eine Vielzahl an zusätzlichen Leistungen an. Einige davon, wie das Kennenlerngespräch oder die Erstellung einer Online-Galerie sind für Euch kostenlos, andere werden separat von meinem Honorar abgerechnet. So könnt Ihr beispielsweise eine Photobooth von mir mieten, mit der Eure Gäste lustige Selfies schießen. Auch die Erstellung von Fineart Hochzeitsalben oder von Filmen und Diashows in Full-HD gehört zu jenen Dienstleistungen, für die ich einen Aufpreis berechne.

 

Einen Unterschied macht es aus preislicher Sicht zudem, ob ich allein anreise oder meine Freundin und Mitarbeiterin mitbringe, die Euch und mich tatkräftig unterstützt.

 

Zum vertrauensvollen Umgang, den Ihr als Brautpaar mit mir als Eurem Hochzeitsfotografen pflegt, gehört es daher, dass ich Euch vorab über alle anfallenden Kosten transparent informiere. Je nach Budget stecken wir gemeinsam den entsprechenden Rahmen ab, sodass Ihr in jedem Fall hochwertige und emotional bewegende Aufnahmen von Eurer Feier erhaltet, die Euch ein Leben lang als wunderschöne Erinnerungen erhalten bleiben.

Wann ist unser erster Termin?

Euer Hochzeitsfotograf Roland Hentschel

Logo-weiß-Hochzeitsfotograf-Roland-Hentschel-Herne

Heiraten in NRW

Hallo mein Name ist Roland Hentschel. Ich begleite Euch an eurem vermutlich schönsten Tag im Leben. Ihr möchtet einen Vertraut und Verlässlichen, lockeren Fotografen der eure Hochzeit stilsicher begleitet und Euch mit tollen Fotos überrascht, dann meldet Euch bei mir. Ich freu mich auf Euch!

PARTYKRACHER

EIN ERLEBNISS MIT DEM PHOTOBOOTH

Das besondere daran ist, eure Gäste Fotografieren sich selbst und sehen auf dem Display gleich das Ergebnis. Im Paket sind auch gleich die Accesoires und der Auf- sowie Abbau enthalten. Mehr über zusätzliche Leistungen findet Ihr >hier<

Damit wird die Party ein kracher.

 

line

Jetzt Anfragen